Mit neuen Ideen ins Neue Jahr 2019!

Veröffentlicht am 31.12.2018 in Ortsverein

Die SPD im Nordend verabschiedet das Jahr 2018 und wünscht einen guten Start in 2019! 

Nach einer Pause im politisch turbulenten scheidenden Jahr, möchten wir die politische Arbeit für das Nordend mit neuer Kraft und neuen Ideen wieder aufnehmen. Dazu haben bereits eine partizipative Arbeitsplanung vorgenommen. Es wurden ein Zeitplan und eine Themenliste erarbeitet (mehr unter "weiterlesen"), welche als Grundlage für Veranstaltungen und Aktivitäten des Ortsvereins im Jahr 2019 dienen werden. Für die Feinplanung laden wir euch zur nächsten mitgliederoffenen Vorstandssitzung am Dienstag, 08.01.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr ins AWO-Zentrum Eckenheimer Landstr. 93 H ein.

Ziele dieser Arbeitsplanung waren

  • mit aktuellen Themen in die politische Offensive kommen
  • mit attraktiven Angeboten an die Öffentlichkeit gehen
  • Kooperationen pflegen und Netzwerke im Stadtteil ausbauen
  • eine realistische Planung für 2019 und Ideen für 2020
  • Vorhaben für 2019 umsetzungsorientiert konkretisieren
  • ein Beitrag zur Reform der SPD

Themenauswahl 2019

Wann?

Was?

Wie?

mit wem?

März

„Aufstehen gegen Rassismus“

Gesprächstraining

Stammtischkämpfer

mit allen OVs im Nordend

und externen Trainern

April

Zukunft Europa

Europawahl

Referat und Diskussion

mit allen OVs im Nordend und anderen OVs

und Europabüro

Juni / Juli

Radfahren im Nordend

Radwege und Gefahrenstellen

„Radtour“ durchs Nordend,

Mit Bewohnern / Familien

mit allen OVs

im Nordend, Ortsbeirat

und adfc

und Verkehrs-

Dezernat Ffm

September

Wohnungssituation im Nordend (Wohnraum und Gewerbe)

Vortrag und Diskussion

mit den OVs

im Nordend

und Stadt-planungsamt

Oktober / November

Bedingungsloses Grundeinkommen vs. Grundsicherung

Öffentliche Veranstaltung

Kontroverse

mit anderen

OVs in Ffm

DGB

4. Quartal

Stolpersteine im Nordend

Patenschaft klären

Recherche und öffentliche Stadtbegehung

mit allen OVs

im Nordend

Stadtführer

 

Über die Arbeit der SPD im Nordend:

Unser Arbeitsprogramm für das Jahr 2019.

Frankfurter Koalitionsvertrag:

Zur Beschlussfassung.

WebsoziInfo-News

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info