Mit neuen Ideen ins Neue Jahr 2019!

Veröffentlicht am 31.12.2018 in Ortsverein

Die SPD im Nordend verabschiedet das Jahr 2018 und wünscht einen guten Start in 2019! 

Nach einer Pause im politisch turbulenten scheidenden Jahr, möchten wir die politische Arbeit für das Nordend mit neuer Kraft und neuen Ideen wieder aufnehmen. Dazu haben bereits eine partizipative Arbeitsplanung vorgenommen. Es wurden ein Zeitplan und eine Themenliste erarbeitet (mehr unter "weiterlesen"), welche als Grundlage für Veranstaltungen und Aktivitäten des Ortsvereins im Jahr 2019 dienen werden. Für die Feinplanung laden wir euch zur nächsten mitgliederoffenen Vorstandssitzung am Dienstag, 08.01.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr ins AWO-Zentrum Eckenheimer Landstr. 93 H ein.

Ziele dieser Arbeitsplanung waren

  • mit aktuellen Themen in die politische Offensive kommen
  • mit attraktiven Angeboten an die Öffentlichkeit gehen
  • Kooperationen pflegen und Netzwerke im Stadtteil ausbauen
  • eine realistische Planung für 2019 und Ideen für 2020
  • Vorhaben für 2019 umsetzungsorientiert konkretisieren
  • ein Beitrag zur Reform der SPD

Themenauswahl 2019

Wann?

Was?

Wie?

mit wem?

März

„Aufstehen gegen Rassismus“

Gesprächstraining

Stammtischkämpfer

mit allen OVs im Nordend

und externen Trainern

April

Zukunft Europa

Europawahl

Referat und Diskussion

mit allen OVs im Nordend und anderen OVs

und Europabüro

Juni / Juli

Radfahren im Nordend

Radwege und Gefahrenstellen

„Radtour“ durchs Nordend,

Mit Bewohnern / Familien

mit allen OVs

im Nordend, Ortsbeirat

und adfc

und Verkehrs-

Dezernat Ffm

September

Wohnungssituation im Nordend (Wohnraum und Gewerbe)

Vortrag und Diskussion

mit den OVs

im Nordend

und Stadt-planungsamt

Oktober / November

Bedingungsloses Grundeinkommen vs. Grundsicherung

Öffentliche Veranstaltung

Kontroverse

mit anderen

OVs in Ffm

DGB

4. Quartal

Stolpersteine im Nordend

Patenschaft klären

Recherche und öffentliche Stadtbegehung

mit allen OVs

im Nordend

Stadtführer

 

Über die Arbeit der SPD im Nordend:

Unser Arbeitsprogramm für das Jahr 2019.

Frankfurter Koalitionsvertrag:

Zur Beschlussfassung.

WebsoziInfo-News

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

Ein Service von websozis.info