Mit neuen Ideen ins Neue Jahr 2019!

Veröffentlicht am 31.12.2018 in Ortsverein

Die SPD im Nordend verabschiedet das Jahr 2018 und wünscht einen guten Start in 2019! 

Nach einer Pause im politisch turbulenten scheidenden Jahr, möchten wir die politische Arbeit für das Nordend mit neuer Kraft und neuen Ideen wieder aufnehmen. Dazu haben bereits eine partizipative Arbeitsplanung vorgenommen. Es wurden ein Zeitplan und eine Themenliste erarbeitet (mehr unter "weiterlesen"), welche als Grundlage für Veranstaltungen und Aktivitäten des Ortsvereins im Jahr 2019 dienen werden. Für die Feinplanung laden wir euch zur nächsten mitgliederoffenen Vorstandssitzung am Dienstag, 08.01.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr ins AWO-Zentrum Eckenheimer Landstr. 93 H ein.

Ziele dieser Arbeitsplanung waren

  • mit aktuellen Themen in die politische Offensive kommen
  • mit attraktiven Angeboten an die Öffentlichkeit gehen
  • Kooperationen pflegen und Netzwerke im Stadtteil ausbauen
  • eine realistische Planung für 2019 und Ideen für 2020
  • Vorhaben für 2019 umsetzungsorientiert konkretisieren
  • ein Beitrag zur Reform der SPD

Themenauswahl 2019

Wann?

Was?

Wie?

mit wem?

März

„Aufstehen gegen Rassismus“

Gesprächstraining

Stammtischkämpfer

mit allen OVs im Nordend

und externen Trainern

April

Zukunft Europa

Europawahl

Referat und Diskussion

mit allen OVs im Nordend und anderen OVs

und Europabüro

Juni / Juli

Radfahren im Nordend

Radwege und Gefahrenstellen

„Radtour“ durchs Nordend,

Mit Bewohnern / Familien

mit allen OVs

im Nordend, Ortsbeirat

und adfc

und Verkehrs-

Dezernat Ffm

September

Wohnungssituation im Nordend (Wohnraum und Gewerbe)

Vortrag und Diskussion

mit den OVs

im Nordend

und Stadt-planungsamt

Oktober / November

Bedingungsloses Grundeinkommen vs. Grundsicherung

Öffentliche Veranstaltung

Kontroverse

mit anderen

OVs in Ffm

DGB

4. Quartal

Stolpersteine im Nordend

Patenschaft klären

Recherche und öffentliche Stadtbegehung

mit allen OVs

im Nordend

Stadtführer

 

Über die politische Arbeit der SPD im Nordend:

Unser Arbeitsprogramm für das Jahr 2020.

Frankfurter Koalitionsvertrag:

Zur Beschlussfassung.

WebsoziInfo-News

25.02.2020 19:48 Bärbel Bas zu Gutachten Personalbedarf Pflege
Gute Pflege braucht genügend Pflegekräfte Das Gutachten Personalbedarf Pflege liefert aus Sicht von SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas eine gute Grundlage für einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel.  „Für gute Pflege brauchen wir genügend Pflegekräfte. Das vorliegende Gutachten liefert dafür eine gute Basis. Auf dieser Grundlage müssen wir nun einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel für Pflegeheime umsetzen. Wir brauchen mehr Personal

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

Ein Service von websozis.info